GSC Damen 2017

Hinten von links: Katrin Rosenow, Svenja Riebe, Diana Freiknecht, Juliane Karasz, Ellen Kunze,
vorne von links: Ulrike Martens, Kathleen Ohloff
, Franziska Schreier, Katharina Karasz, Amelie Döscher , Lea Nickel
es fehlt: Antje Trautz

Informationen zum Verein / zur Mannschaft

Die Güstrower Damenmannschaft prägte seit Jahren in der Feldsaison in der 2. Bundesliga das Niveau der Staffel Ost. Es bleibt abzuwarten, ob sie diese Rolle auch in der neuen Zusammensetzung der Ligastaffel spielen kann.

Vereinserfolge Bundesliga und andere Meisterschaften

2006-2009 spielte die Mannschaft als Grün-Gold Güstrow in der 1. Bundesliga (Halle). 2012 gelang der Wiederaufstieg als GSC 09 für zwei weitere Spielzeiten. Inzwischen konnten die Frauen AK30 des GSC bei den DM der letzten drei Jahre gute Plätze belegen. Den Kern dieser Mannschaft bildeten Spielerinnen, die auch zum Kader der Bundesligamannschaft gehören.

Kader

Angriff
Diana Freiknecht
Lea Nickel
Antje Trautz


Abwehr/Zuspiel
Svenja Riebe
Franziska Schreier
Katharina Karasz
Katrin Rosenow
Ellen Kunze
Ulrike Martens
Kathleen Ohloff
Amelie Döscher
 

Allround
Juliane Karasz

 

Trainer
Heino Martens

 

LTV-Logo-neu-tranzparennt
892edc304e[1] - Kopie
dfbl-tranzparrent