Nachrichten

DM U14(36) Frauen(35) Jugend(28) Männer(23) Training(1) Turnier(2) Veranstaltung(7)

Seite: von 3
  Sitemap
12.12.2017 - Faustballer mit sensationeller Leistung
Faustballer mit sensationeller Leistung
Jüngste GSC-Faustballer mit sensationeller Leistung gegen ältere Konkurrenz

Am vergangenen Samstag reisten die U10-Faustballer des Güstrower SC 09 nach Schwerin, um dort ihren ersten Spieltag in der diesjährigen Hallensaison zu bestreiten. Dies gelang nach intensiven Trainingswochen mit gutem Erfolg, denn die I. Mannschaft konnte alle ihre vier Spiele gegen die eigene Zweitvertretung sowie gegen drei Schweriner Mannschaften gewinnen und die Tabellenführung erobern. Die II. Mannschaft erreichte nach Niederlagen gegen die eigene „Erste“ und den ESV Schwerin III noch zwei Siege gegen die verbleibenden Schweriner Teams und reiht sich auf Tabellenplatz drei ein. Da ist beim nächsten Aufeinandertreffen im Januar jedoch noch alles drin, wenn es darum geht, die Medaillenränge endgültig auszuspielen. Beide Mannschaften zeigten tolle Spiele und deuteten an, dass sie im Training große Fortschritte gemacht haben. Im Anschluss stand jedoch noch ein ganz besonderes Highlight für die Güstrower Faustballer an. Aufgrund ihres gewachsenen Spielvermögens entschieden sich die Trainer, die U10-Spieler auch schon in der Altersklasse U12 einzusetzen. Dort warteten nicht nur bedeutend ältere Gegner auf die jüngsten GSC-Wettkampfsportler, sondern auch ein wesentlich größeres Spielfeld. Zudem wird ab der Altersklasse U12 mit fünf Feldspielern gespielt und nicht wie bei der U10 zu dritt. Mit einem Altersschnitt von ca. 9 Jahren (!) und nun als eine geschlossene Mannschaft startend, verblüffte das Team in den anstehenden vier Spielen (je 2x gegen den ESV Schwerin I und II) neben ihrem Trainer Philipp Ohloff auch die zahlreichen Zuschauer in der Landeshauptstadt. Toni Freiknecht und Florian Ohloff spielten im Angriff groß auf und konnten mit überlegten sowie platzierten Angaben und Rückschlägen die gegnerischen Abwehrreihen vor unlösbare Aufgaben stellen. Hannah Weidemann, Felix Fischer, Ulrich Bruckert, Micha Ohloff und Jeppe Tandelmeyer konnten in wechselnder Besetzung tolle Leistungen in Annahme und Zuspiel zeigen und so die grandiose Mannschaftsleistung an diesem Tag komplett machen. Bemerkenswert war dabei, dass im Defensivbereich immer wieder rotiert wurde, um allen Spielern des Kaders Spielzeit zu geben und dennoch keine Veränderungen im
Spielfluss zu spüren waren. Das Team konnte alle vier Spiele gegen die Schweriner Teams sicher gewinnen und zeigte dabei geradezu eine sensationelle spielerische Leistung. Ein Altersunterschied zu den Gegnern war zu keiner Zeit zu erkennen. Dies ist ein verdienst fleißiger Trainingsleistungen und großer mannschaftlicher Geschlossenheit. Am Ende konnte lautstark gejubelt, gelacht und gefeiert und die Motivation ist groß, im neuen Jahr an diese Spitzenleistungen anzuknüpfen. Wer im Alter von 8-12 Jahren ebenfalls Lust hat, sich gemeinsam mit den erfolgreichen GSC-Spielern im Faustball zu versuchen und ein Teil dieses tollen Teams zu werden, kann jederzeit Montags von 16:00-17:30 Uhr in der Sporthalle im Tolstoiweg in Güstrow am Training teilnehmen. Wir freuen uns über jede Verstärkung!
Kader des GSC am Samstag in Schwerin:

Hannah Weidemann, Jeppe Tandelmeyer, Micha Ohloff, Florian Ohloff, Toni Freiknecht, Felix Fischer, Ulrich Bruckert.

Weitere Nachrichten:

 

LTV-Logo-neu-tranzparennt
892edc304e[1] - Kopie
dfbl-tranzparrent